Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

09/17/14

Willkommen am Gewächshauslaborzentrum Dürnast, einer Forschungseinrichtung des Wissenschaftszentrums Weihenstephan der TUM

Das Gewächshauslaborzentrum Dürnast (GHL) der Technischen Universität München (TUM) ist eine Betriebseinheit der Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt (WZW).

Die Betriebseinheit (Call Unit) GHL Dürnast stellt die personelle und technische Infrastruktur für die Durchführung wissenschaftlicher Experimente an Pflanzen im Rahmen von Forschungsprojekten zur Verfügung. Dabei stehen den Versuchsanstellern 12400m² Freilandfläche und 4830m² Gewächshausfläche mit 1586m² Tischfläche und 1440m² Bodenfläche ohne Tische zur Verfügung. Des weiteren kleinere Versuchseinheiten wir Pflanzenanzuchträume und Klimaschränke.

Das GHL Dürnast steht als Versuchseinrichtung für die Lehre insbesondere den Agrar- und Gartenbauwissenschaften sowie der Biologie, Ökologie, Forstwissenschaften, Lebensmittelchemie und allen anderen Fachbereichen am WZW oder sonstigen TUM Einrichtungen zur Verfügung und bedient die Bachelor- und Masterstudiengänge aus diesen Bereichen.

Außerdem finden am GHL Forschungsprojekte in Kooperation mit Wirtschaftsbetrieben und anderen Forschungseinrichtungen wie der LMU und LFL statt.

Das GHL Dürnast entstand 2007 aus den Gewächshaus- und Laboranlagen der ehemaligen Lehrstühle für Zierpflanzenbau und Gemüsebau sowie aus der Versuchsanlage des Lehrstuhls für Phytopathologie. Seitdem unterstützt die Einrichtung wissenschaftliche Pflanzen-Experimente mit seinem Equipment, seinem Know-How und seinen kreativen und erfahrenen Mitarbeitern eine Vielzahl an unterschiedlichsten Forschungsgruppen.